Tipps für die richtige Auswahl des Gebäudedienstleisters

Seit der Abschaffung des Meisterzwanges für das Gebäudereinigerhandwerk hat sich für den Kunden die Auswahl des richtigen Dienstleisters erheblich erschwert.

Große Versprechen auf schnell gebastelten Internetseiten täuschen Qualifizierung und Fachkenntnisse vor, über die leider eine Vielzahl der auf dem Markt agierenden Unternehmen nicht verfügen. Dieses beginnt bei der Kalkulation und endet bei fehlenden Material- und Chemiekenntnissen.

Aber auch im Bereich der Mitarbeiterschulung und -führung entstehen nach kurzer Zeit eine Vielzahl von Problemen. Dieses führt dazu, dass Unternehmen immer häufiger den Dienstleister wieder wechseln. Hierdurch entstehen unnötige Kosten und Ärger, zurück bleiben unzufriedene Kunden und verunsicherte Reinigungsmitarbeiter. Dass der Billigste oft nicht der Günstigste ist, gilt wohl für jedes Unternehmen, welches Waren und Dienstleistungen einkauft.

Nachfolgend aufgelistete Punkte sollten Sie in den Fokus stellen.

Meisterbrief Florian Dietrich